Forschung


Neueste SCI Publikationen

Neueste Projekte

Forschungsprojekt aus §26 oder §27 Mitteln
Laufzeit : 2017-04-01 - 2019-03-31

Im Projekt werden die Klimawandel-Effekte sowie die Klima-Wandel-Anpassungseffekte auf die Treibhausgasbilanz des Österreichischen Waldes und der stofflich sowie energetisch genutzten Holzprodukte aus österreichischem Holz (inklusive vermiedener Emissionen durch Holzeinsatz) bis ins nächste Jahrhundert modelliert. Dies wird anhand verschiedener Klimawandel- und Bewirtschaftungs-Szenarien und mittels einer Reihe von Modellen sowie ausgehend von der gegenwärtigen Waldausstattung und dem Holzeinsatz in Österreich durchgeführt. Zudem werden die ökonomischen Auswirkungen durch die Klimawandel-Effekte sowie die Klimawandel-Anpassungseffekte auf die gesamte österreichische Wald-Holzkette untersucht. In einem eigenen Workpackage werden mittels Stakeholder-Einbindung und -Prozessen Möglichkeiten zur THG-optimierten bzw. klimawandeloptimierten Anpassung des österreichischen Waldes und der folgenden Erzeugung von Holzprodukten für stoffliche und energetische Nutzung erarbeitet.
Forschungsprojekt aus §26 oder §27 Mitteln
Laufzeit : 2016-07-01 - 2017-04-30

Das österreichische Programm zur ländlichen Entwicklung (LE-Programm 2014-20) muss bezüglich der Erreichung der festgelegten Ziele begleitend bewertet werden. Dadurch sollen die Fortschritte aufgezeigt sowie die Auswirkungen, die Wirksamkeit, Effizienz und Zweckdienlichkeit der Interventionen bewertet werden; es soll zu einer gezielter ausgerichteten Förderung der Entwicklung des ländlichen Raums beigetragen werden und es soll ein gemeinsamer Lernprozess im Zusammenhang mit der Begleitung und der Bewertung unterstützt werden. Dazu sind von der Europäischen Kommission Evaluierungsfragen vorgegeben, und zwar für jeden Schwerpunktbereich sowie für die Querschnittsziele Innovation, Umwelt und Klima. Für die Evaluierung des österreichischen Programms wurde eine Gliederung vorgenommen, welche die einem Schwerpunktbereich zugeordneten Vorhabensarten zu „Paketen“ zusammenfasst. Der Teilbereich „Förderung der Organisation von Nahrungsmittelketten, einschließlich Verarbeitung und Vermarktung von Agrarerzeugnissen“ wird als „Paket C“ bezeichnet. Zur Evaluierung dieses Paketes soll es eine oder mehrere Evaluator/inn/en und unter diesen eine Person geben, welche eine Koordinationsfunktion übernimmt. Das vorliegende Evaluationskonzept fokussiert auf folgende Ziele: a) Beurteilung der Effizienz (Relation von Input zu Output) sowie der Effektivität (Relation von Output zu Outcome und Impact) der Interventionen b) Erarbeiten von praxisnahen Empfehlungen für die weitere Umsetzung c) Unterstützung des gemeinsamen Lernprozesses im Zusammenhang mit der Begleitung und Bewertung
Forschungsprojekt aus §26 oder §27 Mitteln
Laufzeit : 2013-11-25 - 2014-10-30

Das übergeordnete Ziel ist zur sozioökonomischen Entwicklung der Grenzregion Bosanska Posavina and Brod – Posavina Bezirk (Kroatien und Bosnien Herzegovina) beizutragen. Schwerpunkt liegt in der Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Klein- und Mittelbetriebe in der landwirtschaftlichen Produktion durch Forschung, Entwicklung und Transfer neuer Technologien. Ziel des Teilprojektes Green Oasis ist die Analyse des Vermarktungspotenzials und der Markenbildung regionaler und lokaler Lebensmittel zu evaluieren und darauf aufbauend Marketingstrategien zur Dachmakrenbildung zu entwickeln.

Betreute Hochschulschriften