Dragana Damjanovic


Priv.-Doz. Dr. Dragana Damjanovic, LL.M. (Berkeley)

Priv.-Doz. Dr. Dragana Damjanovic, LL.M. (Berkeley)

Priv.-Doz. Dr. Dragana Damjanovic, LL.M. (Berkeley) verstärkt seit 01.03.2018 permanent unser Team am Institut für Rechtswissenschaften und übernimmt die stellvertretende Leitung des Instituts. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich des öffentlichen Wirtschaftsrechts und insbesondere dessen sozialpolitischen und ökologischen Bezüge. In ihren Veröffentlichungen beschäftigt sie sich ua mit dem elektronischen Kommunikationsrecht, der Regulierung von Netzwerkindustrien, der Daseinsvorsorge, dem Vergaberecht, sozialen Grundrechten oder der sozialen Dimension des europäischen Binnenmarktes. 

Nach dem Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Wien und der Universidad de Alcalà in Spanien (Mag.iur, Dr. iur) und einem postgradualen Studium an der University of California, Boalthall School of Law (LL.M), habilitierte sich Dragana Damjanovic mit einer Arbeit zum Thema “Legal Structures of the EU Social Market Economy“ an der Wirtschaftsuniversität Wien für die Fächer Öffentliches Recht und Europarecht.

Sie arbeitete von 1999 bis 2017 als Universitätsassistentin und Privatdozentin an der Wirtschaftsuniversität Wien, mit mehreren Unterbrechungen für zahlreiche Lehr- und Forschungsaufenthalte im In- und Ausland (ua das EUI in Florenz oder das SCEUS in Salzburg), sowie einer Tätigkeit als Rechtsanwaltsanwärterin in einer österreichischen Rechtsanwaltskanzlei (von 2002-2003).

 

Adresse: Feistmantelstraße 4, Dachgeschoß, Tür 23, 1180 Wien
E-Mail: dragana.damjanovic(at)boku.ac.at 
Telefon:
(+43) 1 / 47654-73613
Sprechstunde:
nach Vereinbarung per email

BOKUonline Visitenkarte
Forschungsleistungen
Lehrveranstaltungen